Gastronomie

Frisch vom Acker auf den Teller...Entdecken Sie die gastronomischen und kulinarischen Freuden des Dordogne-Tals auf den örtlichen Bauern- und Regionalproduktmärkten und in den vielen hervorragenden Restaurants.

Neben der landschaftlichen Schönheit ist es die Gastronomie, für die das Dordogne-Tal ganz besonders berühmt ist.

Bunte Märkte

Heimische „produits du terroir“ wie Walnüsse. Trüffeln, Pflaumen und Käse können auf den vielen Märkten der Gegend das ganze Jahr hindurch probiert, genossen und gekauft  werden. Die Marktstände wechseln mit den Jahreszeiten und bieten Ihnen die köstlichsten Geschmacksrichtungen der Region. Die Gastronomie spiegelt hier Leidenschaft und harte Arbeit der Einheimischen ebenso wieder wie die Üppigkeit des Landes.

Gastronomie, Restaurants und regionale Produkte

Von der traditionellen Küche bis zur gehobenen Gastronomie und den „Bonnes Tables du Lot präsentieren die Restaurants  des Dordogne-Tals die exzellenten regionalen Erzeugnisse in köstlichen Rezepten: Spargel, Steinpilze, Entenconfit, foie gras, saftiges Lammfleisch aus Quercy und den berühmten Ziegenkäse aus Rocamadour mit einem schönen Glas des heimischen Glanes- oder Amadour-Weins.

 

Von der geselligen Atmosphäre einer „ferme auberge bis zur hinreißenden Lage eines Sternerestaurants – im Dordogne-Tal  gibt es regionale Küche und die erstklassigen regionalen Erzeugnisse für jeden. 

Grands sites Midi-Pyrénées
Meine Ferien